Azubi in der Personaldienstleistung

Wanted – Azubi in der Personaldienstleistung

Felix Grzegorek Erfahrungsbericht Kommentieren

Du möchtest eine Ausbildung beginnen, weißt aber noch nicht welche? Du interessierst dich für eine Stelle als Azubi in der Personaldienstleistung, hast deinen Lehrbetrieb aber noch nicht gefunden?

Seit Frühjahr 2016 bin ich Azubi bei dem Personaldienstleister BS Mönke in Krefeld. Aktuell suchen wir zum 01.08.2018 ein neues Teammitglied: Jemanden, der mit uns in die Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann bzw. zur Personaldienstleistungskauffrau starten möchte.

Was bei uns auf dich zukommt, gebe ich dir gerne weiter. Vielleicht ist BS Mönke auch dein zukünftiger Ausbildungsbetrieb?

PDK-Ausbildung: Vielfältig, immer mitten drin, nah am Menschen

Meine Entscheidung für die Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann habe ich bewusst getroffen. Auf die Ausschreibung bei BS Mönke kam ich jedoch mehr oder weniger durch Zufall. Doch wie es der Zufall so will: Auf Anhieb gefallen mir die Vielseitigkeit der Ausbildung, die Berührungspunkte mit diversen Jobsparten sowie der persönliche Kontakt zu Menschen unterschiedlichster Art.

Mehr zum Berufsbild und den Perspektiven des ausgelernten PDK entnimmst du dem Beitrag meiner Kollegin Sarah Dehmer.

Meiner Meinung nach zeichnet die Ausbildung zum PDK aus, dass ich direkt von Beginn an Verantwortung übernehmen durfte. Sei es in der Zusammenarbeit mit unseren Bewerbern oder mit meinen Kollegen: Mich einbringen konnte ich von Beginn an. Das spornt mich an.

Die soeben beschriebene Vielseitigkeit bedeutet vor allem auch, dass ich täglich mit zwei Perspektiven zu tun habe: Der Bewerber- und Mitarbeiterseite sowie der Kundenseite. Ich fungiere als Bindeglied zwischen den Parteien und bin damit immer nah am Menschen.

Darüber hinaus ist der Alltag einer PDK in Ausbildung von Flexibilität geprägt, denn kein Tag ist wie der andere. So wird die Arbeit nie langweilig. Für mich habe ich bereits gemerkt, dass mir das Recruiting besonders liegt. Doch das ist bekanntlich nur eine der vielen Möglichkeiten als ausgelernter Personaldienstleistungskaufmann.

Das solltest du mitbringen

Freude an der Kommunikation mit Menschen diverser Art ist eine gute Voraussetzung für die Ausbildung. Ein offenes, sympathisches Auftreten beim Bewerber-, Mitarbeiter und Kundenkontakt sind unerlässlich.

Ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen. Siehst du das ähnlich und schaffst es in der Regel dabei, auch in neuen Situationen die Ruhe zu bewahren, könnte die PDK-Ausbildung zu dir passen.

Fachlich kann es von Vorteil sein, Abitur zu haben. Laut Agentur für Arbeit verfügen 60 Prozent der PDK-Azubis über Abitur.

BS Mönke in Krefeld als dein Ausbildungsbetrieb?

Mir persönlich bedeutet die Atmosphäre im Team enorm viel. Denn wo verbringst du schließlich einen Großteil deines Lebens? Auf der Arbeit! Bei BS Mönke passt es für mich einfach. Wir lachen miteinander und lockern dadurch den Arbeitsalltag auf. Wir wissen aber auch, dass es wichtig ist, unsere Ziele voranzutreiben. Zum Humor gesellt sich somit eine gesunde Portion Ernsthaftigkeit. Für mich die optimale Mischung.

Als Azubi bin ich bei BS Mönke in Krefeld vollwertiger Mitarbeiter. Ich habe meine eigenen Aufgaben, die ich mit gewissen Freiheiten bearbeite.

Bei uns lautet das Motto: „Einer für alle, alle für einen“. Wenn so richtig viel los ist, greift der eine dem anderen auch mal in einem völlig anderen Aufgabenbereich unter die Arme. Bei uns selbstverständlich.

Wir freuen uns auf dich!

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich dir nahelegen: Informiere dich an allen Ecken und Enden über die PDK-Ausbildung (z.B. Internet, Betroffene). Du entscheidest für dich, inwiefern die Ausbildung zu dir und deinen Stärken passt.

Dann heißt es aber: Leg los und bewirb dich für einen Ausbildungsplatz!

Unsere Stellenausschreibung findest du hier.

Viel Erfolg!

Azubi in der Personaldienstleistung

Meine Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann bei BS Mönke ist voll mein Ding. Vor allem die Vielfalt meiner Aufgabenbereiche, die mir zugewiesene Verantwortung sowie die Kommunikation mit Menschen diverser Art bereiten mir Freude. Lasse ich die Arbeit mal Arbeit sein, treffe ich mich mit Freunden und schaue leidenschaftlich American Football.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.