Traumjob mit Ü50

Traumjob mit Ü50: Zählerableser bei BS Mönke

Hans-Peter Meyer Erfahrungsbericht Leave a Comment

Mit Ü50 noch den Traumjob finden, der zu mir wirklich passt? „Unmöglich“ denken nun sicherlich einige unter Ihnen. „Hauptsache irgendein Job und von da aus weiterschauen“ denken zumindest die Optimistischeren. Ich sehe das anders. Im folgenden Beitrag berichte ich Ihnen von meinem ganz persönlichen Weg zum Traumjob mit Ü50. Welche Rolle BS Mönke dabei spielt? Seien Sie gespannt.

Vom Staplerfahrer zum Zählerableser bei BS Mönke

Vor meiner Zeit bei BS Mönke war ich als Staplerfahrer tätig. Nach längerer Krankheitsphase mit Operation habe ich den Wiedereinstieg in diesen Job versucht. Schnell habe ich jedoch gemerkt, dass ich den körperlichen Ansprüchen nicht mehr gerecht werden kann. Also war es Zeit, nach Alternativen zu suchen.

So stieß ich auf BS Mönke. Der Personaldienstleister aus Krefeld hielt zu dieser Zeit Ausschau nach Lagerhelfern für ein großes Logistikzentrum. Dann ging es fix: Schon hatte ich einen neuen Arbeitsvertrag in der Tasche. Zwei Wochen vor Beginn meines neuen Jobs habe ich entdeckt, dass BS Mönke Zählerableser suchte. Da bin ich nochmal dahin und habe gesagt: „Der Zählerableser braucht einen Führerschein? – Hab‘ ich! Er braucht ein Auto? Hab‘ ich auch! Ich bin euer Mann!“ Lagerhelfer bin ich somit nie gewesen. BS Mönke hat mich direkt als Zählerableser eingestellt.

In diesem Beruf arbeite ich nun im dritten Jahr. Der Job ist ein saisonales Geschäft von November bis April. So gelingt es mir, die Saisonpause für meine Genesung zu nutzen, um dann wieder mit 100% in die nächste Runde zu starten.

Alles andere als eintönig

Mein Job besteht daraus, Wasser- und Heizungsuhren in privaten Haushalten abzulesen. Klingt eintönig, ist es aber überhaupt nicht. Ich bin immer an verschiedenen Orten unterwegs, jede Wohnung und jeder Mensch ist anders. Die Kehrseite ist jedoch die vielen Staus und der Verkehr auf den Straßen. Da ich in ganz Deutschland unterwegs bin, bleibe ich davon leider nicht verschont.

Bevor ich zu BS Mönke gegangen bin, hatte ich bereits Erfahrungen mit einigen Personaldienstleistern. Personaldienstleister haben oft einen negativen Ruf. Bei BS Mönke wird Wertschätzung jedoch großgeschrieben und ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt. Zudem hatte ich so die Chance in einem Job zu arbeiten, an den ich sonst gar nicht herangekommen wäre.

Traumjob mit Ü50: Gefunden!

Mit Ü50 können Sie mit Ihrer Qualifikation und langjährigen Erfahrung bei vielen Arbeitgebern punkten. Allerdings sollten Sie sich über den Wandel in vielen Ausbildungsberufen bewusst sein. Ich selbst habe mit 16 Jahren meine Ausbildung zum Bauzeichner im Straßen- und Tiefbau gemacht. Damals wurde noch richtiges Zeichnen gelehrt – heute erledigen das hauptsächlich Programme.

Arbeit gibt es genug, Sie sollten jedoch bereit sein, von Ihrem damaligen Ausbildungsberuf abzuweichen. Wenn Sie eine Beschäftigung anfangen, die Ihnen nicht zu 100% zusagt, können Sie im Anschluss immer noch weiterschauen!

Wie steht es um Sie?

Ich bin der lebende Beweis dafür, dass auch Sie Ihren Traumjob mit Ü50 finden können. Personaldienstleister können Ihnen ein facettenreiches Jobangebot bieten. BS Mönke in Krefeld war mein Glücksgriff und ermöglichte mir meinen Quereinstieg als Zählerableser.

Stecken Sie also Ihren Kopf nicht in den Sand. Auch Sie finden Ihren Traumjob – erst recht mit Ü50!

Zählerableser bei BS Mönke

Über BS Mönke fand ich den Job, so wie ich ihn mir vorstelle: Abwechslungsreich und immer unterwegs. Als junger Mann bin ich zur See gefahren, daher kommt mein rastloses Gemüt. Auch privat reise ich sehr gerne. Als Nächstes steht Afrika auf der Liste. Meine Lebenspartnerin hat afrikanische Wurzeln und so lerne ich durch sie sicherlich Land und Leute kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.