Meine Erfahrungen im Call Center

„Meine Erfahrungen im Call Center und in der Zeitarbeit“

Nadine Wallrafen Erfahrungsbericht Leave a Comment

Zeitarbeit und Call Center – beides böse Branchen. So lauten zumindest die Vorurteile in den Köpfen vieler Personen (z.B. hier, hier oder hier). Als Mutter von drei Kindern war ich 12 Jahre ohne Job. Den Wiedereinstieg habe ich erfolgreich gemeistert. Dabei komme ich sowohl mit der Zeitarbeit als auch mit dem Call Center in Berührung. Zu beiden Branchen habe ich mir meine eigene Meinung gebildet.

Zeitarbeit als beruflicher Wegbereiter? Call Center als Chance, den Wiedereinstieg in den Job zu schaffen?

Wie meine Antworten zu diesen beiden Fragen aussehen, sehen Sie im Folgenden anhand meiner Erfahrungen im Call Center und in der Zeitarbeit. Was denken Sie?

Zeitarbeit – und wieder zurück in die Arbeitslosigkeit?

Mein Lebensgefährte hat bereits vor mir einen Job über BS Mönke gefunden. Mit der Dienstleistung dieses Zeitarbeitunternehmens ist er sehr zufrieden. So komme auch ich mit BS Mönke in Kontakt und habe bald einen Job in der Hand: In Vollzeit als Call Center Agent in Oberhausen.

Schnell merke ich, dass die tägliche Pendelei Krefeld – Oberhausen und zurück plus Vollzeitjob für mich und meine Familie nicht funktionieren. Nachdem BS Mönke von meinen Bedenken erfährt, bemüht sich das Team sofort um einen alternativen Job für mich in Krefeld. Heute arbeite ich dort in einem Call Center als Teilzeitkraft und schaffe wieder die Balance zwischen Job und Familie. Auch erhalte ich von dem Call Center bereits in den ersten 3 Monaten ein Übernahmeangebot.

Ich bin einfach nur glücklich, meine Eigenständigkeit und Freiheit zurückgewonnen zu haben. BS Mönke trägt daran einen großen Anteil! Die Zeitarbeitsfirma bestätigt für mich, dass es sich lohnt, Klischees und Vorurteile zu überdenken. Bei BS Mönke werde ich nicht heute hierhin und morgen dahin geschickt, sondern zu jedem Zeitpunkt fair und ordentlich behandelt. Ich habe mich immer gut aufgehoben gefühlt.

Call Center – Überwachung, Lärm und Stress?

Auch diese Vorurteile kann ich so nicht unterschreiben. Meinen Morgen starte ich damit, Anfragen telefonisch oder per E-Mail zu bearbeiten. Zu tun habe ich dabei mit Kunden aus dem Energiesektor, die Rückfragen zu Rechnungen, der Bekanntgabe ihres Umzuges oder zu Vertragsänderungen und -kündigungen haben.

Ich mag es, in der Beratung und Kundenbetreuung zu arbeiten. Das macht mir Spaß und liegt mir. Zudem bereitet mir die Zusammenarbeit mit Menschen Freude, ich brauche den Kontakt zu Kollegen und Kunden. Natürlich gibt es auch Tage, an denen es wie verhext ist: Kein Kunde ist zufrieden, Problem B folgt auf Problem A. Am Ende des Tages bin ich dann trotz der ganzen Herausforderungen stolz auf mich, den ein oder anderen Kunden besänftigt und zufriedengestellt zu haben.

Mein Tipp an Sie: Informieren Sie sich vorher genau, um welchem Arbeitgeber es bei Ihrem potenziellen Job geht und mit welchen Kunden Sie zu tun haben. Beides macht den Unterschied bei Ihrer Jobwahl!

Mein Resümee

Für mich war BS Mönke mein beruflicher Wegbereiter zum Wiedereinstieg in den Job. Das BS Mönke Team hat viel dafür gegeben, meine Wünsche zu berücksichtigen. Dafür bin ich allen sehr dankbar.

Was ich an der Call Center Branche besonders schätze: Egal ob „routinierter alter Hase“ oder Wiedereinsteiger nach 12 Jahren – hier wird kein Unterschied gemacht!

Ich persönlich kann BS Mönke als Zeitarbeitsunternehmen sowie die Arbeit im Call Center nur weiterempfehlen. Für mich ist beides zusammen aufgegangen, sodass ich heute wieder voll im Berufsleben stehe.

Ehemalige Call Center Agentin bei BS Mönke

Durch BS Mönke bin ich an meinen aktuellen Job als Call Center Agentin in einem Krefelder Unternehmen gelangt. Ob zuerst als Zeitarbeitnehmerin über BS Mönke oder nun als übernommene Mitarbeiterin – die Arbeit macht mir Freude und ist mit meiner Familie vereinbar. Mit Letzterer verbringe ich gerne viel Zeit. Ansonsten lese oder male ich gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.